Begleitung Kranker und Hauskommunion

 

Wenn Menschen alt oder krank werden, sind sie oft allein zu Hause. Die sozialen Kontakte werden weniger und auch die Verbindung mit Gott kann sich verändern. Hier bieten wir die Möglichkeit zur Hauskommunion an. Ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende kommen einmal im Monat mit der Hl. Kommunion zum gemeinsamen Gebet nach Hause. Hier können Sie die Kraft der Eucharistie im Leben neu empfangen.

Bitte melden Sie sich im Pfarramt (Tel.: 0 26 71 - 74 17 oder pg.cochem(at)t-online.de ), damit wir entsprechend zu Ihnen kommen können. Zunächst werden Herr Pfarrer Arndt oder Herr Gemeindereferent Berenz kommen. Anschließend werden Sie von Ehrenamtlichen besucht, die mit Ihnen einen Gottesdienst feiern und die Kommunion spenden. Herr Pfarrer Arndt und Herr Gemeindereferent Berenz werden in Abständen ebenfalls zu einem Besuch kommen.